Protest gegen menschenunwürdige Unterbringung

Schimmel in der Wittener Unterkunft

In Witten war eine 7-köpfige Familie monatelang in einer 2-Zimmerwohnung untergebracht, die zuletzt stark von Schimmel befallen war. Eine aus Afghanistan geflüchtete 7-köpfige Familie  muss bislang unter menschenunwürdigen Bedingungen in einer städtischen Unterkunft in Witten, In der Mark, leben. Das „Oberhaupt“ der Familie, die 51-jährige Frau W., ist unheilbar an Krebs erkrankt und wird von … weiterlesen

Wohungsnot in Witten: Situation und Lösungsansätze

Wann: Donnerstag, 5. März 2020, 19 Uhr – Wo: Zum Alten Fritz, Augustastraße 27 in Witten – Veranstalter: MieterInnenverein Witten. Auch in Witten wird es für Menschen mit knappem Einkommen immer schwieriger, eine bezahlbare und akzeptable Wohnung zu finden. „Modernisierungen“ und Eigenbedarfskündigungen verdrängen Menschen aus ihrem Zuhause und machen sie zu Wohnungssuchenden. Private Wohnungskonzerne wie … weiterlesen

Für eine soziale wohnungspolitische Wende in NRW

Aus Anlass des Housing Action Day 2020 (28. März 2020) hat der MieterInnenverein Witten dieses Positionspapier beschlossen. Da große Teile der wohnungsrelevanten Gesetzgebungskompetenz auf Landesebene liegen, ist die Forderung nach einer sozialen wohnungspolitische Wende in NRW unverzichtbar. Die Forderungen werden in die weitere Diskussion der mietenpolitischen Bewegungen eingebracht. 1. Recht auf Wohnung: In die Verfassung … weiterlesen

Mitgliederversammlung

Am Dienstag, 28. Januar 2020, 19 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung des MieterInnenvereins Witten u. Umg. e.V. statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Wann: Dienstag, 28. Januar 2020, 19 Uhr Wo: „Zum Alten Fritz“, Augustastr.  27, 58452 Witten TAGESORDNUNG Geschäfts- und Kassenbericht Bericht der KassenrevisorInnen Entlastung des Vorstandes Aktuelle wohnungspolitische Forderungen und Kampagnen Verschiedenes … weiterlesen

MieterInnenverein weist Drohgebärden der Vonovia zurück

Rückendeckung im Streit um die Offenlegung von Betriebs- und Modernisierungskosten Mit Schreiben vom 6.12.2019 teilte die „Vonovia Immobilienservice GmbH“ dem Vorstand des MieterInnenvereins Witten mit, die Zusammenarbeit mit deren Sprecher, Knut Unger, einzustellen. Unger, der für Mitglieder des Vereins aktuell die umfangreichen Belege von Modernisierungen in Witten Heven prüft, soll die Bochumer Zentrale des Konzerns, … weiterlesen