LEG-Geschäftsbericht 2017 : Der Instandhaltungsverweigerer als „großer Bruder“

Mit Digitalisierungs-Phantasien versucht die LEG Immobilien AG zu überspeilen, dass sie Raubbau an ihren wirtschaftlichen Grundlagen betreibt.    Im Geschäftsjahr 2017 hat die LEG Immobilien AG ihre Mieten um  4,1 % angehoben und liegt damit weit über dem Bundesmietenindex von 1,7 %. Dies ist der wesentliche Grund dafür, dass der fast ausschließlich in NRW tätige … LEG-Geschäftsbericht 2017 : Der Instandhaltungsverweigerer als „großer Bruder“ weiterlesen