Mieterhöhungen: Vonovia leugnet selbst geschaffene Tatsachen

Laut WAZ Witten vom 20.10.2017  bestreitet die Vonovia-Sprecherin Bettina Benner, dass im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen in Witten Mieterhöhungen von etwa 60 Prozent geplant sind. Diese Behauptung widerspricht den von der Vonovia selbst gesetzten, schriftlich belegten Tatsachen. Mieter in der Raiffeisenstraße 1 erhielten mit Schreiben vom 13.6.2017 eine „Ankündigung Modernisierung Heizung“ in der es auf Seite … weiterlesen

MieterInnenverein unterstützt Kundgebungen in Essen-Katernberg und Dortmund am 12. September

Am 12. September, kurz vor der Bundestagswahl, machen Mieterorganisationen aus dem Ruhrgebiet mit zwei Kundgebungen auf die Probleme der MieterInnen der börsennotierten Wohnungskonzerne aufmerksam. Im Fokus stehen die Mieterhöhungen, die die Konzerne Vonovia und LEG gerade auch in Witten mittels Modernisierungen und Vergleichswohnungen aus dem eignen Wohnungsbestand durchzusetzen versuchen. Der MieterInnenverein Witten ruft zur Teilnahme auf.

weiterlesen